[Trend] Herbst 2016: Das betonte untere Lid

Als ich diesen Trend entdeckte war ich ja wirklich super Happy – denn vor nicht all zu langer Zeit habe ich euch einen ganz ähnlichen Look vorgestellt  und nun ist er schon ein Herbsttrend: Das betonte untere Lid.

Da ich allerdings nicht zwei mal den gleichen Look schminken kann [also ich kann das natürlich schon, aber ich sollte es vielleicht nicht], habe ich den Look für euch noch mal neu aufgelegt.


Das betonte untere Lid in Herbstfarben

Ich habe heute zwei Looks für euch vorbereitet: Einen etwas dezenteren Look in typischen Herbstfarben und einen etwas kräftigeren, partytauglichen Look.

Die erste Variante beschränkt sich wirklich ausschließlich auf das untere Lid. Auf dem beweglichen Lid habe ich lediglich eine matte, helle Farbe aufgetragen. Hier habe ich mich bei den gold und bronze Farben aus der Foil Eyes Palette bedient. Wie auch schon in meinem letzten Beitrag zum unteren Lid, wird der Lidschatten zu einem unteren Eyeliner verlängert.


Die farbenfrohe Variation

Die zweite Variante  ist ein bisschen farbenfroher. Das Dunkelblau aus der Original-Palette von Sleek und den Blau- und Türkieston aus der Foil Eyes habe ich hierfür verwendet. Das bewegliche Lid ist hier deutlich verruchter. Auch hier habe ich auf den Eyeliner verzichtet, da die Verlängerung des Lidschattens hier auch völlig ausreicht um das Auge sexy in Szene zu setzen.


Wie ihr ja wisst, bin ich ein großer Fan dieses Looks. Er ist einfach super easy und auch für Laien machbar. An verregneten Herbsttagen für mich wirklich DER Look. Wenn man morgens nicht allzu viel Zeit hat um sich auf den perfekten Eyeliner zu konzentrieren. [weil man sich mal wieder viel zu lange im Bett von einer Seite zur nächsten gewälzt hat] Mal ganz davon abgesehen das die Konzentration [zumindest bei mir] um die Uhrzeit ohnehin zu wünschen übrig lässt. Wie gefällt euch das betone untere Lid?

10 Gedanken zu „[Trend] Herbst 2016: Das betonte untere Lid

    1. Danke schön. Der erste Look ist eher Klassisch für den herbst gewählt und passend nach Standardschema zu meinen Augen. Ich mag die Knalligeren Sachen aber auch wesentlich lieber 🙂
      Liebe Grüße zurück
      Tama <3

  1. Deine Looks sehen immer so toll aus! Dir steht glaub ich auch einfach alles 🙂 Dieser „Trend“ gefällt mir auch mega gut, vor allem in blau! Aber beides sieht wahnsinnig toll aus! Ich kann mir das im Herbst so gut mit Kupfer vorstellen!

    Liebe Grüße,
    Tamara | brunettemanners.at

    1. Danke dir. Freut mich das dir meine Arbeit so gut gefällt 🙂
      Ich find den Trend auch super, grade weil er so einfachund so variabel ist.
      Liebe Grüße zurück
      Tama <3

  2. Hallo liebe Tama,

    haha xD ich bin zwar ein Frühaufsteher aber morgens vor der Uni habe ich trotzdem nicht immer Lust auf das mega Amu. Da schwirren mir meist schon andere Dinge durch den Kopf – und meist bin ich eher damit beschäftigt schnell noch Unterlagen auszudrucken oder diese in die Tasche zu stopfen xD

    Der Look mit dem Gold – Ton sagt mir da besonders zu. Kleiner Aufwand große Wirkung 😀 – genau meins xD.

    Welchen Lippenstift hast du denn dazu getragen?

    Liebe Grüße

    Nina 🙂

    1. Hallöchen liebe Nina,
      freut mich dich wieder aus der Sommerpause begrüßen zu dürfen und freut mich noch mehr das dir mein Herbsttrend gefällt.
      Mir geht es da ähnlich wie dir. Ich bin auch ein absoluter Morgenmuffel, aber es gibt Tage da möchte ich trotzdem nicht ungeschminkt aus dem Haus und dafür ist der Look echt klasse, weil er eben einfach geht und trotzdem was her macht, bzw. nicht schreit „HIER! ALLE MAL HERSCHAUEN, TAMARA IST HEUTE UNAUSGESCHLAFEN!!“
      Das ist tatsächlich eine Mischung zweier Liquids von BH Cosmetics – Ombre-Lips quasie. Hauptsächlich ist es Jeannie, eine schöner Mauveton, und in der Mitte der Lippe Princess, ein Knallpink das ich mit einem Pinsel verblendet habe.
      Liebe Grüße zurück
      Tama <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.