[Tutorial] Make up Factory Basics – Step 4: Augenbrauen

Endlich der letzte Schliff in meiner Make Up Basics Reihe der sich mit den Augen beschäftigt. Thema heute sind nämlich Augenbrauen und wie man sie natürlich betonen kann. in Zusammenarbeit mit Make up Factory habe ich euch auch hierzu wieder ein Tutorial erstellt.


Natürlich ist nach dem Video auch noch eine Schritt für Schritt Anleitung in Form eines Pictorials vorhanden, damit ihr nicht ständig hin und her spulen müsst – iss klaa!

Aber wie gesagt, kümmern wir uns erst mal um das Video Tutorial.

Produktliste:

  • Make up Factory Eye Brow Powder
  • Make up Factory Eye Contour Brush
  • Make up Factory small Eye Shadow Brush

Bevor wir nun zu den einzelnen Schritten kommen, solltet ihr erst mal wissen welche Form eure Augenbrauen haben. Wie ihr die rausfindet erfahrt ihr in meinem Video ab Minute 02.00 . Zum herantasten sind in dem Eye Brow Powder aber noch ein paar Schablonen dabei.

Step 1 – Lücken Füllen

Im ersten Schritt wird das hellere der beiden Puder mit dem kleinen Lidschattenpinsel aufgetragen um größere Löcher bzw. Unregelmäßigkeiten im Brauenwuchs auszugleichen. Hierzu einfach die Farbe durch Hin- und Herbewegungen auf die betroffenen Stellen auftragen.

Step 2 – Konturen betonen

Mit dem Eye Contour Pinsel werden nun die Konturen der Brauen betont. Hierzu bietet sich die dunklere Nuance des Augenbrauen Puders an. Die Eye Contour Brush hilft uns durch ihre gerade, angewinkelte Form hier die Konturen optimal und vor Allem schnell in Szene zu setzen. Hierzu einfach nach dem „Knick“ der Augenbrauenform nach Außen hin folgen. Das passiert natürlich am oberen, als auch dem unteren Rand. Hier bietet sich nun auch die Chance die Form entsprechend anzugleichen. Bei mit betrifft das die Länge der Braue. Mit einem Pinselstrich kann ich die Braue ganz einfach optisch verlängern.

Step 3 – Feinheiten korrigieren

Nun geht es nur noch um Kleinigkeiten. Weitere kleine Lücken in den Augenbrauen. Die lassen sich mit dem schmalen Augen Konturen Pinsel am einfachsten ausbessern. Wichtig ist nur, dass nach innen hin die Braue nicht zu stark nach gemalt wird, denn das sieht schnell nach Balken aus und ist weder schön, noch passt es zum natürlichen Motto. Falls hier ein Strich zu stark ist, kann man ihn durch einfaches blenden ganz leicht wieder korrigieren und zu einem ebenmäßigen Ergebnis verwischen.


Das war’s auch schon zum Thema Augenbrauen. Die Augenpartie ist hiermit auch endlich abgeschlossen und es folgt nun lediglich ein natürliches Lippen Make Up um den kompletten Look abzuschließen.

[Tutorial] Make up Factory Basics – Step 1: Teint

In Kooperation mit Make up Factory habe ich für euch eine neue Tutorial Reihe zum Thema Make Up Basics erarbeitet. Es wird insgesamt 5 Steps für ein gelungenes Alltags Make up geben, beginnend mit dem Teint, also dem richtigen Auftrag von Foundation und Co.

Weiterlesen →