[Make Up] Rainbow Pride Month

Der Juni steht als Pride Month ganz im Zeichen der LGBT Community und das möchte ich mit meinem heutigen Regenbogen Look feiern. Es gibt einfach noch zu viele Menschen auf der Welt die ihre Gefühle verstecken müssen, aus Angst verurteilt zu werden und das meine ich nicht nur im Sinne von Beleidigungen, Ausgrenzungen und Co, sondern ganz wörtlich!

Homosexualität ist in vielen Ländern immer noch strafbar und wird teilweise sogar mit dem Tod bestraft. Man verliert sein Leben weil man einen Menschen des gleichen Geschlechts liebt – das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen!


Der Regenbogen ist für diesen Anlass wirklich perfekt, denn weltweit ist er das Zeichen für Aufbruch, Veränderung und Frieden. Die Regenbogenfahne selbst gilt als Zeichen der Toleranz und Akzeptanz, der Vielfalt von Lebensformen, der Hoffnung und der Sehnsucht. Seit den 70ern ist die Regenbogenfahne in umgekehrter Anordnung (rot oben) DAS internationale Symbol für Homosexualität.

Hintergründe zum Pride Month

Aber warum der Juni? Es könnte doch jeder andere Monat des Jahres sein zum Pride Month gemacht werden? Der Juni wurde nicht zum Gedenkmonat wegen dem guten Wetter. Man gedenkt den Stonewall Aufständen in Manhattan.

In den Sechziger Jahren des 20. Jahrhunderts kam es in New York und anderen Städten immer wieder zu gewalttätigen Razzien in Schwulenlokalen. Dabei wurde die Identität der Besucher eines Lokals festgestellt (und bisweilen öffentlich gemacht), und es kam zu Verhaftungen und Anklagen wegen „anstößigen Verhaltens“.

Am 28. Juni 1969 fand eine solche Razzia in der Szene-Bar Stonewall Inn statt, die an diesem Abend auch von zahlreichen Transvestiten und Drag Queens besucht wurde. An diesem Tag sollen sich besonders viele Schwule in New York aufgehalten haben, weil zuvor die Beerdigung eines Schwulenidols stattgefunden hatte: der Schauspielerin Judy Garland. Die Besucher des Stonewall Inn ließen sich das Vorgehen der Polizei nicht gefallen, und die Polizisten wurden gewaltsam vertrieben.

Die Ereignisse führten zu einer breiten Solidarisierung im New Yorker Schwulenviertel, und auch in den Folgetagen leisteten die Schwulen den verstärkten Polizeitruppen erfolgreich Widerstand. Erst nach fünf Tagen beruhigte sich die Situation.

[Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Stonewall]

Um diesen mutigen Aufständen gegen ein solches Unrecht würdig zu gedenken und um weiterhin auf die Missstände in der Gleichberechtigung aufmerksam zu machen, hab ich alles an Regenbögen rausgeholt was so ging. Wozu hab ich den Regenbogen Highlighter, wenn nicht hierfür?!

Rainbow Everywhere

 

Bei Chaos Make Up habe ich die Tage ein AMU gesehen in dem der Regenbogen Highlighter als Lidschatten aufgetragen wurde. Ich fand das wirklich eine ganz wundervolle Idee und fand ihn als Grundlage für meinen Pride Month Look wirklich perfekt.

Neben den Regenbogen Augen habe ich einen dramatischen Eyeliner gesetzt der mit Fluke von Lime Crime (aus der Diamond Crusher Reihe) getoppt wurde. Der Highlighter Kaleidoscope durfte dann noch ganz klassisch auf die Wangen, was man in den Fotos leider nicht so gut sieht.

Für mehr Extravaganz platzierte ich unter dem Lidstrich noch ein paar Rhinestones. Im Inneren Augenwinkel und zur Augenbraue hinauf verteilte ich ein paar Glitzer die von Foil Flakes getoppt wurden.

Mit den Lippen bin ich komplett in andere Sphären abgetaucht. Mit einem matten Blau als Unterlage nahm der ganze restliche Glitzer seinen Lauf, der hier noch von weiteren Strasssteinchen getoppt wurde.

Produktliste

  • BH Cosmetics Modern Mattes Palette
  • Chaos Make Up Kaleidoscope Regenbogen Highlighter
  • Gittertubes & Rhinesstones & Foil Flakes – Woodland & Pressed Glitter – Minted + Pegasus + Twinkle + Droplet + Papercut + Roge + Loom
  • Make Up Factory Calligrafic Eyeliner
  • Lime Crime Diamond Crushers – Choke
    Außerdem:
  • Aether Lashes – Velvet Wings
  • 100 Percent Pure Healthy Foundation – Alpine Rose

Hier übrigens noch ein paar hilfreiche Links zum Thema:

33 Gedanken zu „[Make Up] Rainbow Pride Month

  1. Wow, dein MakeUp zählt ganz sicher bereits zu Kunst. Und die wahre Begebenheit aus dem Jahr 1969 dazu runden einen schönen und nachdenklichen Blogeintrag ab. Vielen Dank für diese Info und Erinnerung.

    1. Danke dir. Freut mich wirklich sehr dass dir mein Beitrag gefällt.
      Mir war es wirklich wichtig etwas mehr über die Hintergründe weiterzugeben, weil es wirklich ein wichtiges Thema ist.
      Liebe Grüße,
      Tama <3

  2. Wow wie wunderschön ist das denn bitte?! <3
    Umwerfend! Du bist echt eine kleine Künstlerin!

    Liebst, Sarah von Belle Mélange

  3. Ich finde es toll, dass du auch gleich nochmal erklärst warum der Juni ganz in dem Zeichen LGBT Community steht. Vielleicht wissen das noch immer Menschen nicht und lernen jetzt was Wichtiges dazu.
    Dein Make Up ist einfach der wahre Hammer. Es passt wieder alles zu 100% zusammen und du bist wieder zu 100% du. Ich liebe es wie du dich gern neu erfindest.

    Hab einen schönen Montag Abend
    xoxo Nessi

    1. Danke dir Nessi. Freut mich sehr dass dir der Beitrag gefällt. Mir waren die Hintergründe einfach wichtig zu erklären, weil sich nicht jeder damit bis dato auseinandergesetzt hat. Dabei ist es so ein wichtiges Thema. Es ist so ein großes Unrecht das weltweit geschieht.Klar gibt es da noch so viele Themen die Beachtung verdienen, allerdings passt der Regenbogen Monat aka. Pride Month da doch am besten zu mir.
      Dir auch noch ne schöne Woche :-*
      Liebe Grüße,
      Tama <3

  4. Was für ein ausgefallenes Make-up. Aber es sieht wirklich toll aus! Vor allem das AMU gefällt mir sehr. Die Farben wirken super zusammen.

    Liebe Grüße
    Julia

  5. Wäre ich nicht schon so ein Fangirl würde ich dich spätestens jetzt lieben 😊, toll, wie du mit deinem Post auf die Pride und LGBT Bewegung aufmerksam machst und die Hintergründe erklärst und danke auch für die Links ☺, eigentlich ist es ja kaum nachvollziehbar, wie sehr die Community noch unterdrückt wird, selbst in Deutschland – Ehe für alle -, von Trump etc. Wollen wir lieber gar nicht erst reden 😯, aber zum Look, ich war ja schon von den Instagram Bildern total geflasht 😊, richtig genial, wie du das Regenbogenthema umgesetzt hast und allgemein sind AMU und Lippen der Hammer, eigentlich der perfekte Look für einen CSD Umzug ☺
    Ich bin total verliebt 😊
    Liebe Grüße Franzi 💞

    1. Danke dir Süße. Das freut mich wirklich sehr dass dir der Beitrag so gefällt. Wie du ja weißt liegt es mir total am Herzen. Grade auch wegen Trump und diesem ganzen homophoben Irrsinn ist es mir so wichtig dem ganzen Hass etwas entgegenzusetzen.
      Liebe Grüße zurück,
      Tama <3

  6. Das sieht mal wieder so cool aus, du hast immer so ausgefallene Ideen! Und der Hintergrund ist natürlich auch ganz wichtig, ich finde, es toll, wie du beides verbindest =)

    Love, Héloise
    Et Omnia Vanitas

  7. WOW das ist ja der Hammer :O Ich würde sowas nie hinbekommen :O
    Aber allein dieses unglaubliche Make Up anzusehen ist mega ❤
    Hab einen wunderschönen Tag ❤
    Liebste Grüße
    Sassi

    1. Danke dir Liebes. Freut mich das dir mein Look gefällt. WÜürd mich freuen wenn du auch mal sowas machen würdest 🙂
      Liebe Grüße zurück,
      Tama <3

  8. Einfach nur WOW – du hast echt unglaubliches Talent. Der Look ist wunderschön geworden und zählt wirklich schon zu Kunst.
    Liebe Grüße, Mona

  9. Wow, so schön mit dem ganzen Glitzer! 😍 Auch wenn es leider kein Alltagslook ist (schade eigentlich), gefällt mir jedenfalls richtig gut!

    Sonnige Grüße,
    Eleonora my personal lifestyle blog

    1. Danke dir Eleonora. Freut mich dass dir mein Look gefällt.
      Man sollte einfach ganz langsam von Tag zu Tag immer bunter werden, dann merkt das keiner ^^
      Liebe Grüße,
      Tama <3

  10. Oh wow, dass sieht so wundervoll aus.
    Wie lange hast du gebraucht?
    Ein wundervolles Make up, dazu könnte ich mir auch ein Meerjungfrauen Kostüm gut vorstellen für ein Themen Shooting.
    Liebe Grüße Michelle von beautifulfairy

    1. Danke dir Süße. Genau kann ich das nicht mehr sagen. Aber nicht wesentlich länger als bei meinen anderen Looks ^^ Ne Stunde oder so?! hm…
      Liebe Grüße zurück,
      Tama <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.