[Nachgeschminkt] Black is Beautiful

Motto des heutigen Make Ups ist Black and Beautiful, denn die liebe Michelle von Beautiful Fairy plant ein Motto Beitrag zu diesem Thema und da wollte ich doch so unbedingt dabei sein. Als ich von dem Thema gehört habe, war mein erster Gedanke Schwarzer Lippenstift. Schwarzen AMU wäre ja dann zumeist Smokey Eyes und ist mir persönlich ja zu…ähm, Mainstream bzw. langweilig. Immerhin heißt mein Blog ja Tama the UNICORN also muss hier ein wenig mehr Pep rein.


Allerdings nur Fotos von schwarzen Lippenstift einzureichen war mir dann auch zu doof, drum machte ich mich auf die Suche nach passenden Augen Make Ups zu den schwarzen Lippen. Fündig wurde ich mal wieder bei Linda Hallberg. Hab ich schon erwähnt das sie eine der geilsten Personen des Planeten ist?!

Iridescent eyelids. Yay or nay? Product list on the blog 👉lindahallberg.com #fotd #makeup

A post shared by Linda Hallberg (@lindahallbergs) on

Sie kreierte diesen wundervollen Look rund um schwarze Lippen. Mit einem richtig dramatischen Eyeliner und holografisch erscheinendem Lidschatten. Da kamen mir direkt die Chaos Highlights in den Kopf und so war klar, dass das der Look sein wird den ich für Black is Beautiful einreichen werde. Mir war allerdings auch klar, dass ich diesen Look niemals so absolut #onfleek umsetzen kann wie sie, bin aber mit meinem Ergebnis doch recht zufrieden, aber seht selbst.

Black is Beautiful – Lips

Das ist nun der Look zu den schwarzen Lippen. Kleiner Fun-Fact: Ich besitze keinen schwarzen Lippenstift und habe daher schwarzen Lidschatten benutzt: Dazu einfach einen Lippenpinsel (oder ähnliches) kurz anfeuchten und mit dem schwarzen Lidschatten ganz normal die Lippen ausfüllen. Mit einem klaren Lipgloss dann alles versiegeln. Der schwarze Lidschatten meiner Wahl war übrigens der Schwarzton aus der Sleek Original Palette. Der fiel mir schon häufiger durch seine starke Pigmentierung auf, habe mich genau deshalb kaum an ihn herangetraut. Nun war seine Zeit endlich gekommen und wie ich finde, macht er einen großartigen Job.

Wie kombiniere ich den Look?

Hier nun mal ein paar Close Ups des dazugehörigen AMUs. Wie ihr sehr habe ich in der Lidfalte ein paar unterschiedliche Brauntöne aufgetragen um mehr Tiefe zu schaffen. Auf dem beweglichen Lid habe ich dann erst mal eine weiße Base aufgetragen und danach abwechselnd den blauen und grünen Highlighter von Chaps Make up. Nach einiger Zeit fiel mir allerdings auf, dass das Ergebnis doch recht pastellig ist, daher habe ich die glitzerfreien gegen die glitzernden Highlighter getauscht und damit den Highlightereffekt bzw. den Holo Effekt erhöhen können. Am äußeren Lid kam dann übrigens noch der ein wenig lila Highlighter zum Einsatz. Abschließend noch der dramatische Eyeliner und dazu ein paar falsche Wimpern.

Die unterschiedlichen Highlighter durften natürlich auch ins Gesicht. Auf den Fotos war das Ganze relativ schwierig einzufangen, aber ich denke man sieht es doch ein wenig das ich versucht habe einen Farbverlauf der beiden Highlighter auf der Wange und der Stirn zu kreieren.

Produktliste

Augen

  • Bh Cosmetics Modern Mattes Palette + Carli Bybel Palette
  • Chaos Highlighter Lady Blue + Mary Jane + Euphoria
  • Make up Factory Calligraphic Eyeliner
  • KISS True Volume Ritzyy Lashes
  • Chaos Make Up Medium Brown

Lippen

  • Sleek Original Palette
  • Manhattan lips2last [klares Gloss]

Gesicht

  • BH Cosmetics Contour & Blush Palette
  • Make up Factory Blusher 15
  • Chaos Highlighter Endor + Rey + Kaleidoskope

Hier daher noch ein kleines Video des Looks. Dort sieht man die Reflektion der Highlighter deutlich besser. Die Qualität des Videos ist allerdings…so naja, da sie mit dem Handy aufgenommen wurde.


Wie gefällt euch der Look zum Thema Black is Beautiful? Macht ihr euch auch euren Lippenstift von Zeit zu Zeit selbst?

29 Gedanken zu „[Nachgeschminkt] Black is Beautiful

    1. Danke dir liebe Franzi.
      Ich fand den Look in der Vorlage schon so ultra geil mit dem highlighter – es ist der Pure Wahnsinn.
      Liebe Grüße zurück,
      Tama <3

    1. Danke dir.
      Der Look ist einfach großartig – also die Vorlage.
      Nimsmt du dann Gelliner oder normalen Filzliner? Ich hab nämlich nur noch den Calligraphic Eyeliner von Make Up Factory.
      Liebe Grüße zurück,
      Tama <3

    1. Danke dir Laura. Freut mich dass dir der Look gefällt.
      Not macht eben erfinderisch 🙂
      Liebe Grüße zurück,
      Tama <3

  1. Der absolute Hammer. Ich war so begeistert beim Live Stream und die Fotos schieße jeden Vogel ab.
    Einfach Wahnsinn.
    Selbst meiner Mutter gefällt deine Umsetzung gut. Das heißt echt was, weil sie nicht so der Freund von so einem Make Up ist.
    xoxo Nessi

    1. Yaaay ein neues Fan“girl“ ^^
      Der Stream macht auch echt spaß. Hätte ich ja ehrlich gesagt nicht gedacht, dass das mit so wenigen überhaupt was bringt, aber das macht so Bock ey xD
      Freut mich das euch meine Umsetzung so gut gefällt. Man kann auf den Bildern den Glow aber einfach nicht einfangen, leider.
      Liebe Grüße,
      Tama <3

    1. Danke dir.
      Ja das stimmt. Ich hatte auch versucht nur das Pigment zu lassen, allerdings musste ich einen Top Coat über die Schwarze Farbe machen, da er sonst keine 3 Sekunden durchgehalten hätte – leider.
      Liebe Grüße,
      Tama <3

        1. Mein Problem war ja – ich habe keinen schwarzen lippenstift. Es handelt sich um matten schwarzen Lidschatten der mit einem angefeuchteten pinsel aufgetragen wurde ^^

    1. Danke dir. Das dir der Look gefällt freut mich besonders.
      Ich hatte wirklich erst bedenken mit schwarzem Lippenstift zu sehr nach Goth auszusehen. Wenn das AMU aber zu bunt ist, passt es wieder nicht in Black is Beautiful. Die Vorlage hier war glaube ich der perfekte Mittelweg.
      Liebe Grüße zurück,
      Tama <3

  2. Ahhh wie du die Augen geschminkt hast! Extrem gut! Von Essence gibts einen schwarzen Lippenstift der ist extreeeem gut, finde ich 🙂 Ich hoffe ich sag jetzt nichts falsches und der ist aufeinmal scheiße haha. Aber ich habe den mal geswatched und war relativ begeistert:)

    Liebe Grüße,
    Tamara | brunettemanners.at

    1. Du bist ja geil ey 😀
      Muss ich mal schauen, aber gefühlt suche ich eher nach dem Liquid to Matte Lippenstift in schwarz, also keine gewöhnliche Lippenstift Textur.
      Liebe Grüße zurück,
      Tama <3

    1. Danke dir liebe Jane.
      Der Lidstrich ist das Ergebnis von Jahrelanger Isolation, Mobbing und daraus resultierender Langeweile – damn, that was deep 😀
      Liebe Grüße zurück,
      Tama <3

  3. Das Augen Make-up finde ich richtig toll. Vor allem der Lidstrich genial… Der schwarze Lippenstift ist nicht so mein Fall, da bin ich doch zu vorsichtig für so etwas 😀 Doch ich finde es toll, wenn Frauen den Mut haben das so zu tragen!

    1. Danke dir Julia.
      Schwarzes AMU wäre mir zu langweilig geworden, daher die Wahl auf den Lippenstift. Für das Thema echt super wie ich finde.
      Auf der Straße würd ich damit allerdings auch eher weniger rumlaufen. ^^
      Liebe Grüße,
      Tama <3

  4. Sehr cooler Look! Das ist auf jeden Fall gewagt aber mega cool! 🙂
    Ich glaube ich würde aber lieber einen matten Lippenstift verwenden.

    Ich wünsche dir einen wundervollen Tag <3
    Liebst, Sarah von Belle Mélange
    belle-melange.com

    1. Danke dir Sarah.
      Ich hätte auch matten Lippenstift gewählt, wenn ich welchen gehabt hätte. Allerdings habe ich generell keinen Lippenstift, daher musste ich den aus matt schwarzem Lidschatten und Liptopper – der nun mal glossy ist – selbst machen, wie im Text oben geschrieben.
      Dir einen schönen Start in die Woche,
      Liebe Grüße,
      Tama <3

    1. Da muss man wirklich Fan von sein. Wobei ich finde das grau und schwarz aufgetragen noch mal ganz unterschiedlich wirken. Mit grau fühl ich mich immer wie ein Zombi ^^
      Liebe Grüße zurpck liebe Dani,
      Tama <3

  5. Das Augen Make-up sieht perfekt aus! Dunkel geschminkte Lippen finde ich, sehen sehr interessant aus. Mir gefallen die matt dann allerdings etwas besser.
    LG, Tina

    1. Danke dir. Matte wäre mich auch lieber gewesen, da ich leider keinen matten Lippenstift in Schwarz besitze, musste ich mir selsbt machen und entsprechend mit Gloss versiegeln.
      Liebe Grüße zurück,
      Tama <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.