[TAG] Serienjunkies

Viel zu lange gab es hier keinen Tag mehr – Asche auf mein Haupt. Das Warten hat heute nun endlich ein Ende, denn ich habe wieder einen tollen Tag gefunden, und zwar bei Franzi.

Wie es der Titel schon sagt, geht es um Serien – neben Beauty mein nächst größtes Hobby, daher gibt es heute mal einen Einblick in das Leben eines Serienjunkies 🙂


1. All-Time-Favorites – How I Met Your Mother! Obwohl viele total unglücklich mit dem Ende der Serie waren, fand ich es perfekt! Es war einfach eine in sich stimmige Story, es gab einen wirklich Grund dafür warum die Story so abartig langgezogen war, wenngleich es kein Happy-End gab.

2. Serien, die man gesehen haben muss – Ohje, da gibt es viele. Game of Thones, How I Met Your Mother, True Blood, The Vampire Diaries, How to get away with Murder, Gotham, Sherlock, Pushing Daisies, Death Note, American Horror Story (Staffel 1 + 2).

3. Handlung, Psychologie & Co – Ich mag so gut wie alles. Comedy, Horror, Drama, Thriller. Insgesamt spricht mich allerdings ein Mix aus Allem immer sehr an. Auch zu Offensichtliches ist mir zu langweilig, ich will denken beim Serien schauen. Versuchen den Plots auf die Spur zu kommen bevor sie aufgedeckt werden.

4. das Kaputtmachen / Wegnehmen von Serien – Es gab da eine Serie namens Dracula mit Jonathan Rhys Meyers [Rarw]. Ich fand sie wirklich seeehr gut, von der Story als auch den Schauspielerischen Leistungen und die Kulissen und Kostüme waren authentisch. Leider wurde sie nach der ersten Staffel abgesetzt und das mit nem mega Cliffhanger. Und dann gab es da noch True Blood – eine Serie die meiner Meinung nach sehr gut war, aber das Ende hat die Serie einfach kaputt gemacht. Es war alles nach dem Finale sinnlos und doof, ein sehr ernüchterndes und unbefriedigendes Ende.

5. schlechte deutsche Synchro – Die Synchro von HIMYM fand ich ziemlich bescheuert, also die Stimmen an sich waren gut, aber es gab einfach einige Witze die man nicht vernünftig übersetzen konnte. Die Synchro von TVD finde ich übrigens grottig, sowohl von die Stimmen als auch die Übersetzung – mal im Ernst The Originals | Die Urvampire und The White-Oak-Stake | Der Weißeichenpfahl – das ist einfach nicht sexy. Sherlock ist zwar ganz gut synchronisiert, allerdings kann KEIN Synchronsprecher der Welt die original Stimme von Benadryl Bendersnatchs das Wasser reichen – sexiest voice ever on the Planet! Als Anschauungsmaterial hab ich euch mal eine Rede von Kahn aus Star Trek – Into Darkness reingepackt.

6. deutsche Serien – Ich hatte zwar ne Zeit lang GZSZ geschaut, aber mehr als das tue ich mir nicht an. Sowas wie Tatort ist einfach nicht mein Ding.

7. zuletzt geschaute und aktuelle Serien – New Girl, Big Bang Theorie, Gotham.

8. random facts & andere peinliche Sachen – Mag jetzt nicht unbedingt peinlich sein, aber ich bin ja ein großer Fan von Herr der Ringe und dem Hobbit. Thranduil fand ich dabei ja auch schon immer große Klasse. Als ich mit meiner Freundin auf tumblr unterwegs war und mir mehrere Fotos von Lee Pace unter den Daumen kam, meinte ich nur a1Z6roD_700bWer zum Henker ist das denn?!“ – Meine Freundin erklärte mir dann, dass das der Schauspieler von Thranduil ist. Konnt ich erst nicht glauben aber gut. Einige Wochen später lag ich Abends wach und zappte so durchs Programm als ich bei einem Film namens The Fall [sehr empfehlenswert] hängen blieb. Der Hauptdarsteller dort kam mir äußerst bekannt vor. Ich konnte mich kaum auf den Film konzentrieren, weil ich immerzu am überlegen war, wer zum Geier das ist, bis dann die Erleuchtung kam „Das ist doch dieser Lee Pace Typ!„. Gut – was hat das nun mit Serien zu tun?! Einige Szenen später wurde mir klar das ich diesen Lee Pace Typen schon länger kenne aus einer Serie die ich vor etlichen Jahren unheimlich gerne geschaut habe – Pushing Daisies. Lee Pace ist der Kuchenbäcker und in den war ich damals ja ein klein wenig verknallt.

9. Bester Spruch – Da gibt es so unendlich viele gute Sprüche aber der simpelste und zugleich doch wahrste Spruch ever war von Barney aus HIMYM.

10. Serien die ich früher gerne geschaut habe – Alles Mögliche. Sailor Moon, Darkwing Duck, Family Guy, Xena, Pushing Daisies, Dr. House etc.

11. Zeichentrickserien/Animes die ich gerne geschaut habe – Sailor Moon, Darkwing Duck, Gummibärenbande, Family Guy, American Dad, Death Note, Shin Chan, Hellsing, Angel Sanctuary, Noir, etc.


Das wars dann auch für’s Erste. Ich tagge mal wieder jeden der sich getagged fühlen möchte und freue mich natürlich auch eure Antworten zu lesen.

4 Gedanken zu „[TAG] Serienjunkies

  1. Ich seh schon, wir haben einen recht ähnlichen Geschmack, was Serien angeht 😉 Einzig bei HIMYM muss ich dir widersprechen. Das Ende war mal gar nichts. Was Mr. Cumberbutton angeht bin ich aber voll bei dir (irgendwie vermisse ich Sherlock hier ) Wobei Hiddles dem schon verdammt nahe kommt.
    Will sagen : ich werde deiner Expertise weiterhin vertrauen ☺
    Liebe Grüße
    Franzi

    1. Das hab ich auch schon festgestellt – aber mein Geschmack ist ja auch unfehlbar xD
      und das HIMYM Ende war perfekt – es war kein Happy End aber es ergab alles einen Sinn PUNKT! My Penis is a Dragon, your argument is invalid!
      Jaaaa vertrau mir weiterhin – so entkommst du der Langeweile ^^
      Liebe Grüße zurück
      Tama <3

  2. Ich bin auch ein richtiger Serien-Fan! HIMYM gehört dabei auch zu meinen Lieblingen und ich finde ebenfalls, dass es ein ideales Ende war. Vampire Diaries ist nicht so mein Fall, ehrlich gesagt kann ich es nicht leiden, dass ständig Leute sterben und dann doch wieder mitspielen. Da fehlt mir dann komplett die Dramaturgie.

    Serien die man unbedingt gesehen haben muss sind meiner Meinung nach: LOST, Buffy, Dexter, Pushing Daisies, Friends, HIMYM und nochmal LOST 🙂 Ansonsten stehe ich auch auf die ganz alten Serien wie Trio mit 4 Fäusten und 21 Jump Street.

    LG, Tina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.