[Tutorial] Make up Factory Basics – Step 2: Einfarbiger Lidschatten

Weiter geht die Make up Factory Basics Reihe. Nachdem ich euch das letzte mal gezeigt habe wie man einen natürlichen Teint zaubert, geht es heute mit einfarbigem Lidschatten weiter, passend zum Alltags Make Up.


Wie auch beim letzten Tutorial, werde ich euch auch heute wieder in den einzelnen Schritten erklären wie ihr ganz einfach Lidschatten auftragen könnt. Auch diesmal geht es wieder um die „Basic“ Version. Wer es gerne ausgeflippter mag kann gerne bei meinen anderen Tutorials rein schauen 🙂

p1030789

Es gibt auch heute wieder eine Videoanleitung, als auch ein Pictorial im Nachgang.

Ich wünsche schon mal viel Spaß.

Produktliste

  • Make up Factory – Sensitive Eye Shadow Base
  • Make up Factory Compact Powder – 02 Light Beige
  • Make up Factory Eye Shadow – 17 Sweet Taupe
  • Make up Factory – Eye Shadow Brush Large
  • Make up Factory – Soft blending Brush

Step 1: Base auftragen

Zuerst schaffen ich eine vernünftige Grundlage für den Lidschatten. In diesem Fall ist es eine Lidschatten Base oder auch Lidschatten Grundierung. Sie sorgt dafür dass der Lidschatten später länger hält, farbintensiver wird und auch an Ort und Stelle bleibt bzw. das er sich nicht in der Lidfalte sammelt. Mit einem Pinsel wird die Base in einer dünnen Schicht, gleichmäßig auf dem Lid verteilt. Natürlich kann man hierzu auch einfach die Finger nehmen. Die Base von Make up Factory hat einen leichten Schimmer und licht reflektierende Pigmente, wodurch man später nicht zwingend noch mal mit einer weiteren Farbe über das Lid muss um bspw. kleinere Äderchen abzudecken.

Step 2: Highlights setzen

Unter dem Brauenbogen hin zu  inneren Augenwinkel kommen nun die Highlights und nein, Highlight müssen nicht immer glitzern. In diesem Look habe ich mich für das Compact Powder entschieden. Es ist nicht zu hell und somit für einen dezenten Alltagslook perfekt geeignet. Natürlich kann man hierfür auch einen matten hellen Lidschatten nehmen. Da ich es zuvor schon zum fixieren der Foundation benutzt habe und es grade „rum lag“ wurde es bei mir wieder das Puder 🙂

Step 3: Lidschatten auftragen

Mit dem Lidschatten Pinsel nehme ich die Farbe des Lidschattens auf und setze in der äußeren Ecke der Lidfalte an und arbeite mich in kleinen, streichenden und tupfenden Bewegungen nach Innen. Weniger ist hier mehr. Lieber ein bisschen zu wenig Farbe auf dem Pinsel als zu viel. Irgendwann hat man auch ein Gefühl dafür wie viel Farbe man in etwa benötigt und muss dann auch nicht mehr so häufig „nachladen“.

Step 4: Lidschatten verblenden

Nun wird der Lidschatten noch ein wenig verblendet. Ich nehme hierzu einen etwas fluffigeren Blenderpinsel. Je nach Bedarf kann man hier entweder völlig ohne weitere Farbe [mit dem nackten Pinsel] oder noch etwas Farbe aufnehmen und leicht oberhalb der Lidfalte den Verlauf noch ein bisschen weiter nach außen ziehen.


So, nun haben wir auch den zweiten Schritt zu einem natürlichen Look hinter uns und ich hoffe ich konnte euch damit weiter helfen. Solltet ihr noch Fragen haben, zur Ausführung oder den Produkten, dann lasst mir gerne eine Kommentar da.

Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Make up Factory

23 Gedanken zu „[Tutorial] Make up Factory Basics – Step 2: Einfarbiger Lidschatten

    1. Das freut mich. Es ist tatsächlich eine Herausforderung diese Schritte bis ins Detail zu erklären, aber für Leser wie dich ist es so natürlich einfacher von klein auf die richtigen Schritte zu lernen um meine extravaganteren Look dann auch hinzugekommen.
      Liebe Grüße
      Tama ❤

    1. Danke dir Michelle.
      Kann dir Make up Factory nur empfehlen – sind zwar teuerer als der 0815 Drogeriekram, aber ads amcht sich i der Qualität der Produkte ganz klar bemerkbar.
      Liebe Grüße zurück
      Tama <3

    1. Da bin ich ganz deiner Meinung. Irgendwie geht Make up Factory total unter. So recht erklären kann ich mir das auch nicht, die Produkte sind nämlich qualitativ richtig gut und auch nicht zu teuer.
      Liebe Grüße zurück,
      Tama <3

    1. Danke dir Anna <3 Freut mich das dir das Video gefällt. Noch geiler ist aber, dass meine "minderwertigen" Videos durch meine Sympathie ausgeglichen werden - das war nämlich der Plan xD
      Liebe Grüße zurück,
      Tamara <3

  1. Finde die Produkte von Makeup Factory auch toll! Hatte mal eine Mascara davon. Ohne Witz, eine der besten die ich bisher hatte und die kann ich an einer Hand abzählen 😀

    1. Ich war bisher auch viel zu geizig für die Maskara, aber die ist einfach mega gut. Wenn meine hier leer ist, werd ich mir die definitiv nachkaufen.
      Liebe Grüße,
      Tama <3

  2. Gorgeous.. such a natural look! Your blog is really amazing by the way, you seem really lovely.. hopefully we can keep in touch, I love making new blog friends! x

    adelelydia.blogspot.com

    1. Thank you Darling.
      It is acutally a „Basic“ Look so it really should look natural. I hope I finish editing the 3rd Video of my Basic Tutorial Series by the end of the week.
      I would also love to keep in touch and hope to see you here even more 😀
      xoxo,
      Tama <3

  3. Wirklich ein sehr schöner Beitrag! 🙂
    Sehr ausführlich beschrieben!
    Von Make up Factory habe ich bisher sehr wenig getestet, obwohl ich gerne mal am Counter stehe 🙂
    Das Ergebnis ist sehr schön! 🙂
    Ganz Liebe Grüße Sarah <3

    1. Danke dir, freut mich dass dir mein Beitrag gefällt.
      Das hab ich auch sooo häufig. Entscheiden kann ich mich generell immer sehr schlecht.
      Was du auf jeden Fall mal testen musst ist der Calligraphic Eyeliner, der Beste Eyeliner der mir je untergekommen ist.
      Liebe Grüße zurück,
      Tama <3

    1. Danke dir Petra. Freut mich das dir mein Tutorial gefällt und freut mich umso mehr dass ich dir symphatisch bin – da kommen die Themen erfahrungsgemäß ohnehin gleich besser an.
      Würd mich freuenw enn du auch mal in meinem neuen Video zu meiner Lethal Cosmetics Bestellung reinschaust 🙂
      Liebe Grüße,
      Tama <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.