[Blogparade] Luna Menschliche Form

Es ist endlich wieder Blogparaden-Zeit! Wohooo!!! Diesmal hat sich Talasia wieder etwas besonderes ausgedacht: Luna und ihre menschliche Form. Luna ist für gewöhnlich nur als kleine schwarze Katze bekannt die Bunny mit Rat und Tat zur Seite steht, bekannt.

Im Anime bekommt man Luna im zweiten Sailor Moon Spielfilm so zu sehen. Dort wird Luna fast von einem LKW überfahren, weil sie schwach ist, da sie unter einer schweren Grippe leidet. Der Astrophysiker Kakeru Ozora rettet sie davor und peppelt sie liebevoll wieder auf. Luna verliebt sich in ihn, allerdings hat er eine Freundin und sie ist eine Katze. Zum Ende des Films wird Luna ihr Wunsch mit Hilfe des Silberkristalls erfüllt, so dass sie für kurze Zeit ein Mensch sein kann. Zusammen mit Kakeru fliegt sie dann ins Weltall, um dort Mond und Sterne zu sehen (ein Video der Verwandlung kann man z. B. hier sehen).

Vielen Dank an tholiaart für das tolle Artwork zu Luna das wir für die Blogparade nutzen dürfen 🙂

Ich muss ganz ehrlich gestehen, ich hab zwar vor kurzem erst alle Sailor Moon Folgen der Serie gesehen, aber mit den Filmen habe ich mich bisher noch nicht beschäftigt, werde es aber schnellst möglich noch nachholen.

Mein Look zu Luna

Ich habe mich diesmal für ein etwas weniger alltagstauglichen Look entschieden, denn nur Lila und Gelb hatte zum einen schon und wäre mir aber auch eindeutig zu langweilig geworden.

Die Extravagante Seite

Der Mond spielt bei Luna ja eine wirklich große Rolle, daher fiel die Wahl recht schnell auf das Motiv des Mondes, fraglich war nur noch wie groß und wo hin. Kurzerhand habe ich mit Hilfe meines Freundes entschieden den Mond einfach durch das komplette AMU zu zerren. Die Sterne um den Mond drumherum habe ich aufgrund des Weltall-Ausfluges eingesetzt. Das restliche Lid wurde dunkel lila und verläuft auch außerhalb der gewöhnlichen Grenzen eines Augen Make Ups, denn auch Luna sprengt in dieser Szene ihre eigenen Grenzen – wie ich finde eine sehr passende Anlehnung.

Der pseudo-Alltagslook

Das andere Auge habe ich etwas tragbarer gestaltet. Das obere Lid habe ich in einen Verlauf von verschiedenen lila Tönen gehüllt, wohingegen das untere Lid das schöne gelbe Kleid wiederspiegelt, hierzu habe ich auch mehrere gelb Töne aus der Foil Eyes Palette benutzt um eine wenig Tiefe zu schaffen.

Das gewisse Etwas

Ein weiteres Detail das ich unbedingt einbauen wollte, war die Verwandlung von Luna – und wer genau hingeschaut hat, hat ihn wahrscheinlich schon entdeckt, den Regenbogen Highlighter auf meiner Wange.

Um den Look abzuschließen, entschied ich mich noch für einen lila Lippenstift von BH Cosmetics.

Produktliste:

  • BH Cosmetics Foil Eyes Palette – Lila und Gelb Töne
  • BH Cosmetics Liquid Lipstick – Bewiched
  • Chaos Make Up Highlighter – Shleybee
  • Chaos Make Up Highlighter – Euphoria
  • Make Up Factory Just Pigments –  Bright Violet
  • Chaos Make Up – Kaleidoscope
  • Smashbox Full Exposure Maskara
  • Make Up Factory Calligraphic Eye Liner

Das war’s schon wieder mit der Blogparade. Für mich war es diesmal wirklich eine Herausforderung, was aber nichts daran ändert, das es wieder mal wahnsinnig viel Spaß gemacht hat. Falls ihr auch noch eine tolle Idee habt für diesen Look, könnt ihr natürlich auch einen Beitrag einreichen – wie das geht, erfahrt ihr bei Talasia 🙂


Und wie immer gibt es in der ersten Woche der Parade wieder feste Teilnehmer, bei denen ihr an verschiedenen Tagen Beiträge zu sehen bekommt. Schaut unbedingt dort vorbei =) vielleicht animiert es euch ja ebenfalls für eine Teilnahme (auch wenn ihr keine Fans seid, könnt ihr euch ja einfach an den Farben orientieren).

Fr. 01.07.: tamatheunicorn

Sa. 02.07.: miutiful

So. 03.07.: stadtprinzessinnessabillchensbeautybox

Mo. 04.07.: dasminibloggthnisinails

Di. 05.07.: milchschokis-beautyecke

Mi. 06.07.: talasia

Do. 07.07.: piranhaprinzessin –rubywhosbeautyblog

26 Gedanken zu „[Blogparade] Luna Menschliche Form“

  1. Echt ein Hammer Look. Die Idee mit Mond und Sternen finde ich richtig Klasse. Aber auch das andere Auge ist echt schön geworden. Ich finde Lila und Gelb ist echt eine tolle Kombination. Vor allem ist es auch „handwerklich “ sehr gut gemacht. Keine harten Übergänge oder so . Nebenbei finde ich den Lippi wirklich schön. Wann bekommt BH Cosmetics die endlich wieder rein?
    Liebe Grüße
    Franzi

    1. Danke schön ^^
      Hab mir echt mühe gegeben und super lange daran rumgewerkelt bis ich es halbwegs so hatte wie ich wollte.
      Ich hoffe die bekommen bald nachschub, also auch mit den neuen Farben von den Lippies, da hätte ich nämlich schon gern den ein oder anderen ^^
      Liebe Grüße zurück
      Tama <3

  2. Ich finde es immer wieder schön wenn du Sailor Moon inspiriertes Make-Up zeigst – das gibt einem schöne Erinnerungen zurück. Danke 🙂 den Film
    Mit Schneeprinzessin Kaguya habe ich damals soooo geliebt, vor allem die Szene wo Luna Kageru küsst und „ich liebe dich mein Astronaut“ sagt, aaaaaaw :3

    1. Ich fühl mich auch iummer direkt 20 Jahre jünger wenn ich an der Blogparade teilnehme. Sailor Moon war aber auch einfach toll damals.
      Liebe Grüße
      Tama <3

    1. Danke schön, hab mir echt Mühe gegeben diesmal auch ein wenig mehr Themenbezogen zu sein – nicht nur Farblich.
      Liebe Grüße
      Tama <3

    1. Danke schön. Freu mich das dir der Look gefällt…an dem mond hab ich aber auch eeeewig rumgetüftelt und bin im Endeffekt immer noch nicht 100 % zufrieden.
      Der Lippenstift ist auch echt super für sonen Anlass <3
      Liebe Grüße Zurücl
      Tama <3

  3. Pingback: Blogparade // Sailor Moon – Luna in menschlicher Gestalt |
  4. Na toll 😀 wie ich mal wieder merke, dass ich noch gar nicht kommentiert hatte >.< merke ich dann immer schön beim Sammelbeitrag machen! Der Look ist super schön geworden und gerade mit dem Halbmond darin sieht das einfach total schön aus! Und der Regenbogenhighlighter ist vooooll schön!

    1. Danke dir. Freut mich ganz besonders das dir der Look so gut gefällt. Find die Idee mit dem Regenbogen Highlighter auch mega gut ^^
      Liebe Grüße
      Tama <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Nope
%d Bloggern gefällt das: