|Make Up| Lidschatten 1×1 Orange und Lila

Weiter geht die wilde Lidschatten 1×1 Fahrt. Thema diese Runde: Orange und Lila. Eine sehr interessante Kombination, die ich unbewusst auch schon in meinem letzten Look zur Pigmentomania verwendet habe.


ACHTUNG: Wer durch den Titel „Tama the Unicorn“ noch nicht selbst drauf gekommen ist – hier wirds bunt und außergewöhnlich.
Dieser Look ist, wie so ziemlich alle meine Looks, kein Alltagslook!

Kommen wir nun mal zu den wichtigen Infos. Es wird sich nämlich ein wenig was ändern bei mir:

Auch wenn ich die Schminkaktionen von Talasia total gerne mag, besteht mein Blog aktuell fast nur noch aus ihnen. Damit ich mich wieder ein wenig auf meinen eigenen Content konzentrieren kann, werde ich die nächsten Monate nur bei einer der beiden Aktionen mitmachen. Ich werde versuchen mich abzuwechseln, also einen Monat Pigmentomania und den nächsten dann wieder Lidschatten 1×1. Vielleicht kombiniere ich die Aktionen auch und entscheide spontan bei welcher Runde ich sie ins Rennen schicke. Mal sehen.


Back to topic!

Diese Runde ist ja noch normal, also tun wir mal so als wär nix. Die gute Steffi von Talasia hat auch dieses Mal wieder zur gemeinsamen Schminkaktion aufgerufen. Themenbereich sind Lidschatten in Orange und Lila.

Zu dieser Farbwelt hatte ich auch schon direkt einen Look im Kopf. Das ich auf die Looks mit Fokus im inneren Augenwinkel stehe, die dann über die Braue hin auslaufen, sollte ja kein Geheimnis mehr sein.

Mit dem Orange aus der BH Cosmetics Modern Mattes Palette habe ich den Fokus im inneren Augenwinkel gesetzt. Über die Brauen hin auslaufen lassen und dort dann mit Jakku, dem orangen Highlighter von Chaos Make Up weitergemacht.


Beastly Vibes

Damit nicht genug. An dem höchsten Punkt der Braue, an dem der Knick nach unten beginnt, habe ich wieder leicht mit dem Orange von BH Cosmetics die Braue ein wenig gespiegelt. Das wirkt ein wenig wie ein Horn oder sonst irgendwas Biestiges.

Da direkt über der Brauenwurzel das Orange ebenfalls gerade nach oben verläuft könnte man meinen, die beiden Verlängerungen sind Geweihe. 

Wenn man beide Verlängerungen nun mit dem inneren Augenwinkel mal so optisch verbinden möchte, sieht man eine leichte V Form. Dadurch wirkt dieses Stilmittel besonders stimmig. 


Lila Undercut

Um dem lila Teil der Orange und Lila Runde unterzubringen, habe ich ein wenig unter dem äußeren Augenwinkel angesetzt.

Dort habe ich dann eine etwas geneigte Line mit dem etwas helleren Lila aus der Modern Mattes Palette gezogen und nach außen verblendet.

Der Lidschatten wurde so weit verblendet, dass er ab einem gewissen Punkt mit dem Blush verschmolzen ist. Auch am Blush habe ich eine Art Cut gesetzt um das Thema weiter beizubehalten.

Um dem Lila dann noch mehr Tiefe zu verleihen, habe ich die Kante am Augenwinkel mit dem dunkleren lila aus der Modern mattes Palette nachgezogen und ebenfalls noch ein wenig nach unten, richtung Blush verblendet.


Highlights in Orange und Lila

Um den Look insgesamt noch subtiler in die Orange und lila Richtung zu führen, habe ich noch weiter mit den Highlightern gespielt. 

Oben hab ich ja schon erwähnt, dass ich den orangen Highlighter genutzt habe und ein paar Beastly Vibes zu versprühen, aber dort hab ich natürlich nicht aufgehört.

Direkt unter dem Brauenbogen habe ich mit Force gearbeitet. Dem Lila Highlighter, ebenfalls von Chaos Make up. Den lila Highlighter habe ich mit dem Orange aus dem inneren Augenwinkel verlaufen lassen.Über dem Brauenbogen füllt das Lila dann den vorhanden Freiraum zwischen dem orangen Wing und dem dem was gleich noch kommt.

Jakku kam dann noch mal zum Einsatz, als ich den Cut des Lila genauer definiert habe – und zwar den Teil des Cuts der oberhalb des äußeren Augenwinkels ist.

Das Orange kommt aus dem Wimpernkranz heraus, lehnt sich an den Cut an und folgt Diesem aus der Augenkontur heraus.

Force darf noch ein weiteres Mal ans Werkt und zwar am unteren Lid. Der lila Highlighter folgt hier auch dem Cut, allerdings unterm Auge und bewegt sich am unteren Wimpernkranz nach Innen. Damit haben ich den Kontrast von Orange und Lila hier noch mal mit aufgefasst.


Kurze Reise zu den Lippen

Bei den Lippen ging es dann ein wenig anders zu. Ich wollte es hier nicht allzu sehr übertreiben mit einer Knallfarbe. ich hätte mich zwischen Orange und Lila entscheiden müssen. Das passte mir so gar nicht in den Kram.

Ich entschied mich also für eine ganz andere Farbe.

Hauptakteur den Lippenlooks wurde somit Sagittarius von Jeffree Star. Ein recht nudeiger Liquid Lipstick, mit leichtem Mauve Einschlag. Dezent genug um nicht von den Augen abzulenken, aber in der nackigen Variante noch zu dezent um irgendetwas zum Gesamtlook beitragen zu können.

Drum musste ich hier noch ein wenig upgraden. Zuerst kam Jakku zum Zug. Auf den Amorbogen und ein wenig darüber hinaus, bzw. darunter auf die obere Lippen und auf die untere Lippe in der Mitte.

Dadurch wirkt der Lipstick insgesamt mehr Metallic als Matte. Für den letzten kleinen Kick durfte dann Trip, der bläulich-lila Diamond Crusher von Lime Crime ans Werk.

Er durfte ein wenig die Kontur der oberen Lippe begleiten und zusätzlich auf den unteren Teil der unteren Lippe. So hatte ich Fuchs es geschafft, doch noch beide Farben der Runde, Orange und Lila, auch irgendwie in den Lippenlook zu verbasteln. Wat war ich stolz auf mich.

Die Dominanz des Blau hat mich dann aber auch erst später gestört.

Für mich nicht weiter schlimm, da es ja das Lidschatten 1×1 ist und die Diamond Crusher ja keine Lidschatten, sondern Lippentopper sind und der blaue Glitzereffekt dem ganzen Look eine gewissen Eleganz verleiht.


Glitter time, bitches!

Für Trip war das allerdings nur der Anfang. Nachdem er auf die Lippen dufte, tupfte ich ihn auch noch auf den lila Teil des AMUs und verblendete ihn nach Außen hin.

Aus dem Orange im inneren Augenwinkel, hin zur Augenbraue (direkt über der Braue als auch direkt unter der Braue) durfte dann sein Kollege Dope hin.

Dope ist auch ein wenig bläulich, hauptsächlich aber mit Nudefarbenen Pigmenten versehen, die auf dem Orange einen nicht zu krassen Kontrast aufbauen.

Nachdem die Details des Glitzer endlich geklärt waren, durften endlich die größeren Kaliber mitspielen.

Die Circus Rings habe ich mir in Orange und Lila rausgesucht und in inneren Augenwinkel und oberhalb der Brauenwurzel angebracht, möglichst in umgekehrter Farbvariation. Nächster Auftritt für sie, war dann im mittleren Teil des Cuts.

Um die feine Linie hier noch mal zu betonen, sollte hier ein Wall aus Steinchen entstehen, der oben an den V Ausläufern des Orange ebenfalls hin durfte.


Produktliste

  • BH Cosmetics – Modern Mattes Palette
  • Chaos Make Up Glitterfree highlighter – Jakku + Force
  • Jeffree Star Cosmetics Velour Liquid Lipstick – Sagittarius 
  • Lime Crime Diamond Crusher – Trip + Dope
  • Jazzy Glitter – Circus Rings
  • Glittertubes – Rhinestones
  • Aetherlashes – Velvet Wings

Das war nun übrigens auch das vorerst letzte Mal, dass ich die Velvet Wings von Aether Lashes eingesetzt habe.

Fortan werde ich mich auf die Melody Lashes konzentrieren, die ihr ja schon in meinem Beitrag zur Pigmentomania letzte Woche gesehen habt. Wie ihr wisst, gibt es ja noch drei weitere Lashes die ich ausprobieren muss.


Das war es dann auch wieder mal aus der bunten Welt des Lidschatten 1×1. Schaut unbedingt bei den anderen tollen Mädels und ihren Looks vorbei.

TalasiaLipstickbunnies BeautyandmoreRockerbella


Wie hat euch die Runde mit Orange und Lila gefallen? Tragt ihr auch mal Orange oder Lila, evtl. sogar in Kombination (nicht zwingend im Make Up, sondern allgemein auch in Outfits und co.)

Werdet ihr es vermissen, wenn ich nicht mehr beide Runden jeden Monat mitnehme?

93 Gedanken zu „|Make Up| Lidschatten 1×1 Orange und Lila“

  1. Ich werde es auf jedenfall vermissen, wenn du nicht bei beiden Runden bei bist. Deine Looks sind eben immer so ein hammer.
    Auch jetzt. Ich weiß gar nicht wie ich das beschreibe. Du bist ein Gestaltwandler in meinen Augen Auch die Idee mit dem „Geweih“. Genial.
    Was mache ich denn bitte mit nur einer Runde Märchen Make Up? Wie soll ich das überstehen?

    Die Farben so zu kombinieren ist der Hammer. Mit dem Glitzer und den Lippen zusammen einfach perfekt. Ich bin sprachlos und verneige mich vor dir.

    xoxo dein Lipstickbunny Vanessa

    1. Du darfst ja nicht vergessen, es gäbe dann zwar nur eine Talasia Runde, aber auf meinem Blog werd ich trotzdem beim Monatspensum von zwei Looks einzuhalten 🙂
      Liebe Grüße,
      Tama <3

      1. Es gibt ja nur noch eine Runde. Leider. Aber ich finde es gut, dass du dein Pensum erhälst. Wie wäre es beim nächsten mal was im Herbststyle? Vielleicht habe im Laufe des Tages noch Ideen für dich.

        xoxo

        1. Ja, hab ich auch schon mitbekommen. Sehr schade. Aber vielleicht müssen sich erst mal wieder en paar neue Teilnehmer finden, damit sich die Pigmentomania wieder lohnt.
          Weiß noch nicht ob ich explizit herbstlichen Kram machen will.
          Liebe Grüße,
          Tama <3

  2. Ich mag die Kombination von Orange und Lila total gerne! Ich finde dein Look ist mal wieder sehr schöne geworden. Ich finde es toll, dass Talasia das Lidschatten 1 x 1 weiterführt. Ich habe da vor vielen Jahren auch mal mitgemacht. Kann aber gut verstehen, dass du dich nun bei deiner Teilnahme abwechselst bei den Themen, um wieder mehr eigene Themen zu posten. Freue mich schon auf deine neuen Posts.

    Liebe Grüße,
    Diana

  3. eine sehr geniale Idee Komplementärfarben zu verwenden 🙂
    Orange und Lila sind eine echt gute Kombi und ich mag die Verblendung auch wieder sehr gern! cool finde ich übrigens auch, wie du die Farben am eigentlichen Auge vorbeigeführt hast, wenn du verstehst was ich meine 🙂

    liebste Grüße auch,
    <3 Tina von http://www.liebewasist.com

    1. Komplementär wäre zu Lila ja Gelb und zu Orange ja Blau – zumindest hab ich dass mal so in der Schule gelernt. 😀
      Das stimmt – das hat nen ganz netten Effekt, vor allem da das eigentliche Lid frei von Lidschatten ist und komplett neutral geblieben ist.
      Liebe Grüße,
      Tama <3

        1. Ich hab darüber schon sehr oft, aber auch sehr intensiv nachgedacht. Make Up ist für mich ein Hobby. Wenn ich es jeden Tag machen muss. Gezwungen bin 0815 Looks zu schminken oder eben auf der anderen Seite, gezwungen bin kreativ zu sein, würde mir das keinen SPaß mehr machen. 2-3 mal im Monat was ausgefallenes basteln, inkl. all der rbeit die dahinter steckt, kann ich verkraften, auch wenn ich mich dann mal dazu zwingen muss. Aber das ist nicht vergleichbar damit, dass jeden Tag zu tun um Geld zu verdienen.
          Too much pressure
          Liebe Grüße,
          Tama <3

  4. Ich beneide dich wie du mit Make Up umgehen kannst. Ich bin da sowas von taltentbefreit. Bei mir ist es schon eine Herausforderung jeden Tag die Augenbrauen zu machen – Sonst seh ich aus wie Spock ^^

    Aber nun zum Look: Ich steh total auf solches ausgefallene Make Up und wenn es dann auch noch so fabelhaft gemacht ist. Super!

    Alles Liebe,
    Julia
    https://www.missfinnland.at

    1. Vielen lieben Dank, Julia. Freut mich zu lesen.
      Ich muss auch jeden Tag meine Brauen machen – da ich ja Naturblöd bin, sieht man die ungemacht fast gar nicht.
      Liebe Grüße,
      Tama <3

  5. Du gibst mir einfach heftige Fantasy Vibes 🙂
    Dieser Look erinnert mich irgendwie an eine Nymphe oder Meerjungfrau. Ich weiß auch nicht, das kam mir sofort in den Kopf.
    Ich mag wieder die Farbkombination, vor allem das Orange ist eine wundervolle Farbe.

    Liebe Grüße Anni von https://hydrogenperoxid.net

  6. Richtig gut! Der Look gefällt mir wieder einmal total, und die Idee mit den Pailetten finde ich echt super 🙂 Ich hätte ja nicht gedacht, dass Orange und Lila zusammen so gut aussehen (können), aber du hast mich definitiv überzeugen können 🙂

  7. Wow, das ist ja ein wahnsinns Make-Up! Selbst mit deiner detaillierten Anleitung würde ich das niemals so hinbekommen. 😉 Die Wimpern finde ich auch einfach toll! Sollte mir auch mal wieder Fake Lashes zulegen…
    LG Ina

  8. Liebe Tamara,
    Du hast mal wieder bewiesen, wie wundervoll gewisse Farben zusammen passen!
    Und Lila und Orange gehen wunderbar 🙂

    Eine kurze Frage zu Deinen Wimpern: sind diese richtig verlängert oder nur aufgeklebt? Es sieht richtig toll aus und ich denke schon lange über eine Wimpernverlängerung nach!

    Viele Grüße
    Wioleta von busymama

    1. Nen, die sind nur aufgeklebt. Ich denke da auch schon länger drüber nach, aber in vielen Fällen reicht auch ein Färben der Wimpern. Da die Wimpern an sich meist recht lang sind, nur das letzte Stück recht Pigmentfrei ist und so nie so wirklich gesehen wird. Dazu dann noch ein Lashlifting, da betont die eigene LLänge der Wimpern und sieht nicht soof aus, wenn nach ein paar wochen Löchern im Wimpernband auftauchen.
      Liebe Grüße,
      Tama <3

    1. Genau meine Meinung. 0815 gibbet jenug, da muss ich gar nicht erst hoffen von irgendwem gelesen zu werden. Aber immer wieder dieses Generve mit Alltag, geh mir ein wenig aufn Keks.
      Liebe Grüße,
      Tama <3

  9. Huhu,

    ist ja wieder Wahnsinn was du da gezaubert hast! Woher holst du die Inspiration? 😀 Ich beneide dein Talent, bei mir sieht es immer aus als wäre ich im Farbeimer gelandet.

    Lg
    Steffi

  10. Zuerst einmal, schade, dass du nicht mehr bei Talasia mitmachst, auf der anderen Seite, schön, dass du mehr eigene Looks machen möchtest. Du weißt, dass ich gerne deine Kreativität hätte, ehrlich, du hast es wieder gerockt ❤️, ich bin mir sicher, du wirst weiter tolle neue Looks finden,☺️
    Liebe Grüße
    Franzi

    1. Ich mach schon noch bei Talasia mit, nur eben nur noch eine statt zwei runden. Wobei Talasia selbst die Pigmentomania auslaufen lässt, aufgrund mangelnder Teilnahme.
      Liebe Grüße,
      Tama <3

  11. Wo Du bei was mitmachst und wann Du was veröffentlichst ist doch Deine Entscheidung, es ist Dein Blog! Du machst schon das Richtige.

    Das sieht wieder so zauberhaft aus, mit dem kleinen Geweih. Ich kann das ja wie schon so oft gesagt garnicht, deshalb bewundere ich Deine Kunst. Lila und Orange zu kombinieren wäre mir nicht eingefallen, ist aber echt ne tolle Kombi und wie Du das mit den Lippen arrangiert hast, toll!!

    Lieben Gruß, Bea.

    1. Das stimmt, aber ich wollte es nicht einfach totschweigen – am Schluss wundert sich noch jemand und es ist ja kein Geheimnis.
      Freut mich dass dir der Look so gut gefällt,
      Liebe Grüße,
      Tama <3

  12. Wow ich hätte mir echt nie gedacht dass Lila und Orange so gut zusammen passen können! Ich finde deine Looks einfach immer so schön weil sie einfach so sauber geschminkt sind! Ich finde diesen Look absolut Festival-tauglich und er macht irgendwie total Lust auf noch mehrh Sommer!

    Viele Grüße
    Denise

  13. Liebe Tamara,

    wieder einmal ein sehr gelungenes Fantasy Make-up … einfach traumhaft. Ich liebe deine Make-up Beiträge … und meine kleine Tochter erst <3! Ich habe mir diesen Look gleich abgespeichert, denn zum 8. Geburtstag gibt es eine Meerjungfrau-Party und da darf ich all die kleinen Mädels schminken … da brauche ich all deine Vorlagen. Mal sehen ob es mir auch nur ansatzweise so gut gelingt ;-)…

    Liebe Grüße
    Verena

    1. Vielen lieben Dank, Verena.
      Das ist ja toll. Witzig, dass ich heute einer Freundin geholfen hab, das Make up zu kreieren für ihr Cosplay zu Ursula, der Widersacherin von Ariel.
      Liebe Grüße,
      Tama <3

  14. Wow – tolles Make-up! Ich wünschte ich wäre nur annähernd so kreativ … Ich hab vor ein paar Jahren mal probiert zu experimentieren habs aber dann schnell wieder gelassen. Da fehlt mir wohl die Kreativität und das Händchen dafür.

    LG Danie von moreaboutdanie.at

    1. Vielen lieben Dank, Danie. Schade dass du aufgegeben hast. Ein bisschen Übung macht einiges aus. Zudem weniger Druck kreativ sein zu müssen, und schon macht das auch Spaß.
      Liebe Grüße,
      Tama <3

  15. Ich stehe ja total auf deine Make Up Designs, in meinen Augen ist das jedes Mal ein Kunstwerk, allerdings ist dieses hier heute mal eher nicht so mein Ding. Zu viele Farben, die sich irgendwie widersprechen, zu viel komplementär. Aber ich schätze, das ist auch reine Geschmackssache. Freue mich schon auf dein nächstes Kunstwerk.

    1. Zu viele Farben? Das sind im Vergleich zu meinen anderen Looks hier sehr wenig Farben. Lila und Orange sind zudem keine Komplementärfarben. Komplementär zu Orange wäre Blau und zu Lila, Gelb. Dazu sind die Farben nicht mal direkt nebeneinander gesetzt oder ineinander verblendet, sondern weit voneinander platziert.
      Liebe Grüße,
      Tama <3

  16. Wow, ich bin begeistert! Diesen MakeUp look hast du wirklich perfekt hinbekommen und ich bin überrascht, wie wunderbar die Farben miteinander harmonieren. Sehr gut gemacht! 🙂

  17. Wooow ich liebe deine Looks und deine tollen Fotos! Orange und Lila ist dir auch wieder super gelungen. Aber ich verstehe, dass zwei Aktionen im Monat und dann noch so kurz darauf folgend schwierig sind, deswegen mache ich auch nur noch bei Lidschatten 1×1 mit… LG

    1. Danke dir, Alicia. Auf Dauer ist es echt zu viel, und wenn dann fast alle meine Looks nur noch aus Aktionen von Steffi bestehen, kann ich mich auch gleich als Gastblogger bei ihr einquartieren 😀 Aber Steffi hat ja nun selbst die Pigmentomania erst mal eingestampft.
      Wenn ich mal wieder auf mehr als 1 Beitrag die Woche gehe, wär ich auch bestimmt wieder für zwei Runden offen, aber so ist es einfach zu Zeit intensiv zwei Runden bei Steffi und dann noch ein Review oder DIY im Monat und dann auch noch eigene Looks. Wenn ich pro Beitrag um die 12 Stunden reine Arbeit stecke, sprengt das einfach mein Zeitbudget.
      Liebe Grüße,
      Tama y3

    1. Danke dir, Thorsten. Freut mich dass dir meine Umsetzung gefällt.
      Finde die Zusammenstellung der Farben und Produkte auch ganz interessant. Grade auch mit unterschiedlichem Finish – Matt, Glitzer und Schimmer.
      Liebe Grüße,
      Tama <3

  18. Liebe Tamara

    Wow, Dein Look sieht so schön aus! Gefällt mir sehr!

    Ich habe alles sehr sehr gerne gelesen und Deine Traum Bilder bestaunt!

    So was von kreativ! Wow!

    Danke Dir für die tolle Inspiration und hab ein schönes Wochenende!

    xoxo
    Jacqueline

  19. Wow – das ist wieder so ein unfassbar schöner Look… Da wünsch ich mir wirklich, ich könnte ein bisschen besser schminken!
    Aber sowas würd ich trotz viel Übung nie hinbekommen – echt Wahnsinn!

    Alles Liebe, Katii

    1. Vielen lieben Dank, Kati. Freut mich dass dir der Look so gut gefällt.
      Für sowas brauchst du nicht mal viel Übung. Das ist handwerklich gar nicht so anspruchsvoll. Das sieht nur durch die Cleanness so hochwertig aus.
      Liebe Grüße,
      Tama <3

  20. Das du tatsächlich drauf hinweisen musst, das es kein Altagslook ist. *Kopfschüttel* Das manche Leute das tatsächlich nicht verstehen.
    Ich finde deine Looks wirklich klasse und könnte sie mir sehr gut für die ein oder andere Fashionshow vorstellen 😉
    Viele liebe Grüße Anja

    1. Ja, so ist das leider. Wenn man sich die letzten Beiträge so anschaut, ist es wirklich erstaunlich. Hat fast was von Amerika. Warnung auf Mircowellen drucken, dass man keine Hamster zum trocknen reintun soll…people…
      Freut mich dass dir mein Zeug gefällt.
      Liebe Grüße,
      Tama <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Nope
%d Bloggern gefällt das: