[Tutorial] Make up Factory Basics – Step 4: Augenbrauen

Endlich der letzte Schliff in meiner Make Up Basics Reihe der sich mit den Augen beschäftigt. Thema heute sind nämlich Augenbrauen und wie man sie natürlich betonen kann. in Zusammenarbeit mit Make up Factory habe ich euch auch hierzu wieder ein Tutorial erstellt.


Natürlich ist nach dem Video auch noch eine Schritt für Schritt Anleitung in Form eines Pictorials vorhanden, damit ihr nicht ständig hin und her spulen müsst – iss klaa!

Aber wie gesagt, kümmern wir uns erst mal um das Video Tutorial.

Produktliste:

  • Make up Factory Eye Brow Powder
  • Make up Factory Eye Contour Brush
  • Make up Factory small Eye Shadow Brush

Bevor wir nun zu den einzelnen Schritten kommen, solltet ihr erst mal wissen welche Form eure Augenbrauen haben. Wie ihr die rausfindet erfahrt ihr in meinem Video ab Minute 02.00 . Zum herantasten sind in dem Eye Brow Powder aber noch ein paar Schablonen dabei.

Step 1 – Lücken Füllen

Im ersten Schritt wird das hellere der beiden Puder mit dem kleinen Lidschattenpinsel aufgetragen um größere Löcher bzw. Unregelmäßigkeiten im Brauenwuchs auszugleichen. Hierzu einfach die Farbe durch Hin- und Herbewegungen auf die betroffenen Stellen auftragen.

Step 2 – Konturen betonen

Mit dem Eye Contour Pinsel werden nun die Konturen der Brauen betont. Hierzu bietet sich die dunklere Nuance des Augenbrauen Puders an. Die Eye Contour Brush hilft uns durch ihre gerade, angewinkelte Form hier die Konturen optimal und vor Allem schnell in Szene zu setzen. Hierzu einfach nach dem „Knick“ der Augenbrauenform nach Außen hin folgen. Das passiert natürlich am oberen, als auch dem unteren Rand. Hier bietet sich nun auch die Chance die Form entsprechend anzugleichen. Bei mit betrifft das die Länge der Braue. Mit einem Pinselstrich kann ich die Braue ganz einfach optisch verlängern.

Step 3 – Feinheiten korrigieren

Nun geht es nur noch um Kleinigkeiten. Weitere kleine Lücken in den Augenbrauen. Die lassen sich mit dem schmalen Augen Konturen Pinsel am einfachsten ausbessern. Wichtig ist nur, dass nach innen hin die Braue nicht zu stark nach gemalt wird, denn das sieht schnell nach Balken aus und ist weder schön, noch passt es zum natürlichen Motto. Falls hier ein Strich zu stark ist, kann man ihn durch einfaches blenden ganz leicht wieder korrigieren und zu einem ebenmäßigen Ergebnis verwischen.


Das war’s auch schon zum Thema Augenbrauen. Die Augenpartie ist hiermit auch endlich abgeschlossen und es folgt nun lediglich ein natürliches Lippen Make Up um den kompletten Look abzuschließen.

[Trend] S/S 2017: eisblau zwischen Brauen und innerem Augenwinkel

Ich bin nun seit einigen Tagen am überlegen ob ich eine neue Trend Runde starten soll. Mir hat es unglaublich viel Spaß gemacht, aber die Looks nehmen einfach wahnsinnig viel Zeit in Anspruch. Da dieser Beitrag hier nun grade online geht, hab ich mich wohl dafür entschieden. Eröffnen möchte ich die neue Runde zum Thema Spring/Summer (S/S) mit einem Look der mich sofort von de Socken gehauen hat: eisblau zwischen den Augenbrauen und dem inneren Augenwinkel.


Wie derweil bei einigen meiner Looks, konntet ihr bei der Entstehung diesen Looks auch wieder dabei sein und zwar über Instagram. Hier habe ich nämlich vor kurzem die LIVE Funktion für mich entdeckt und finde sie großartig, vor allem wenn man mal wieder etwas planlos ist, mag ich es total gerne mich dort von euren Wünschen inspirieren zu lassen. In einem vorhergehenden Video stellte ich euch schon mal vor welche Trends ich mir für diese Runde rausgesucht habe und bat euch eine Entscheidung zu treffen.

Der Look

Trendgemäß ist dieser Look, vom Blau mal abgesehen, sehr dezent gehalten. Aus diesem Grund ist der Rest meines Lids auch in neutralen Farben gehüllt und ich trage keinen Eyeliner. Der Fokus soll hier wirklich auf dem eisblauen Highlight zwischen den Brauen und dem inneren Augenwinkel liegen. Farblich habe ich mich für Venom von Lethal Cosmetics entschieden. Als ich mit dem Auftrag fertig war, merkte ich allerdigns dass der Lidschatten nicht genung „Bums“ hatte für meine Vorstellung, also setzte ich mit Ascension, ebenfalls von Lethal Cosmetics, ein wenig mehr Tiefe in den mittleren Teil des…ähm…Kunstwerks ?!

Wie kombiniere ich eisblau ?

Da das hier ganz klar ein Fühlingslook ist, gesellte sich ein schöner frischer Lippenstift zu dem eisblau hinzu. Der Lippenstift ist aus der Dive into Beauty Limited Edition von p2 und hat einen deutlichen coralligen Einschlag und passt wirklich perfekt zum Look und macht dadurch wirklich lust auf Frühling, Obstsalat, Blumen, Picknick und mehr. Fast komplett habe ich übrigens auf Highlighter verzichtet. Für mich wirklich ungewöhnlich,d enn ich habe nur die Glow Cream von Alverde unter meine Foundation gemischt um einen natürlichen und leichten Glow zu erzeugen. Ansonsten habe ich mein Gesicht nur leicht Konturiert und ein wenig Blush aufgetragen.

Produktliste:

  • BH Cosmetics Modern Mattes Palette
  • Lethal Cosmetics Venom + Ascension
  • Make Up Factory Dream Eyes Maskara
  • p2 Dive into Beauty – Pink Summer Dream
    Außerdem
  • BH Cosmetics Contour & Blush Palette
  • Make Up Factory Blusher 15 Light Shiraz
  • Killing Me Zombie BB Cream
  • Alverde Glow Cream

Die Gäste meines Livestreams haben ja schon gemerkt dass ich wirklich total begeistert bin, wenngleich ich anfänglich wirklich Probleme hatte mich daran zu gewöhnen. Mal ehrlich, nur Lidschatten im Innenteil des Auges und dann auch noch eisblau ?! Das ist wirklich gewagt. Aber wir haben ja schon festgestellt; die Gesellschaft wird endlich wieder mutiger und daher glaube ich ist der Look sicherlich auch alltagstauglich, zumal der Rest wirklich total dezent gehalten ist.

Wie gefällt euch der Look? Könnt ihr euch diesen Trend auch mit anderen Farben vorstellen?

[Nachgeschminkt] Black is Beautiful

Motto des heutigen Make Ups ist Black and Beautiful, denn die liebe Michelle von Beautiful Fairy plant ein Motto Beitrag zu diesem Thema und da wollte ich doch so unbedingt dabei sein. Als ich von dem Thema gehört habe, war mein erster Gedanke Schwarzer Lippenstift. Schwarzen AMU wäre ja dann zumeist Smokey Eyes und ist mir persönlich ja zu…ähm, Mainstream bzw. langweilig. Immerhin heißt mein Blog ja Tama the UNICORN also muss hier ein wenig mehr Pep rein.

Weiterlesen →

[Blogparade] Valentins Make Up

Endlich wieder Blogparaden Zeit und ich habe die Ehre den Anfang zu machen. Thema heute ich ein schönes Valentins Make Up das ein bisschen Romantisch sein soll. Den Rest der Woche gibt’s noch ganz viele tolle Beiträge von den anderen wundervollen Mädels, schaut also weiter unten auf jeden Fall in den Terminplan 🙂

Weiterlesen →

[Blogparade] 2. Türchen – Glitzer Eyeliner

Und schon wieder finden wir uns hier heute zu einer weiteren Blogparade, diesmal allerdings von der lieben piecesofmara ins Leben gerufen. Diese Blogparade ist ein richtiger Adventskalender, denn jeden Tag öffnet sich ein neues Türchen aka. Blogbeitrag von einem der Teilnehmer. Daher stelle ich euch heute einen richtigen Hingucker zum Fest vor – den Glitzer Eyeliner.

Weiterlesen →

[Tutorial] Halo Eyes in Blau Türkis

Ja, ich weiß – ihr habt sehr lange darauf gewartet, doch nun ist es endlich fertig: Mein Halo Eyes Tutorial!

Nachdem ihr dieses Video geschaut habt, hat wirklich keiner von euch, also absolut niemand, mehr das Recht zu sagen, es sei so furchtbar kompliziert! Das ist es nämlich nicht! Aber schaut selbst


Weiterlesen →